Langenscheid

ist ein von weiten Wäldern eingebetteter, idyllisch gelegener Ort im romantischen Lahntal. Urkundlich erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt, hat es heute etwa 550 Einwohner.

Die rauhe Natur des Westerwaldes hat bis hier seine Ausläufer.
Langenscheid wird umgeben von Daubach, Schwarbach und der Lahn.
In den umliegenden Wäldern genießen Wanderer die Stille während einer Wanderung auf einsamen Waldwegen und entlang von weitgehend naturbelassenen Bachläufen. Zahlreiche schöne Aussichtspunkte bieten die Möglichkeit zum Verweilen an.

Es kreuzen hier die Wanderwege des Lahnhöhenweges von der Lahnquelle nach Niederlahnstein. Der im September 2012 fertiggestellte Lahn-Wanderweg ist unmittelbar erreichbar.
Der hervorragend ausgebaute Lahntal-Radweg zeigt mit seinen reizvollen Seitentälern die gesamte Schönheit der Region.
Auch Mountainbiker können auf ihre Kosten kommen, gibt es hier Trails aller Schwierigkeitsstufen. Ein Eldorado für Sammler von Höhenmetern.
Aber auch Kajakwanderungen entlang des parallel gelegenen, ebenen, Radwanderwegs nach Diez/Limburg/Weilburg oder nach Koblenz haben ihren Reiz.

Das Thermalbad Bad Ems ist, ebenso wie der Limburger Dom, nur wenige Autominuten entfernt.

Ebenso kurz entfernt ist das einzigartige Naturschutzgebiet der Westerwälder Seenplatte.

Von weitem sichtbar ist die imposante Dreiflügelanlage der mittelalterlichen Schaumburg. Umrahmt von grünen Wiesen und gelben Rapsfeldern liegt sie auf der Höhe von Balduinstein. Sie ist eine perfekte Mischung aus Märchenschloss und englischem Herrensitz.

Etwas unterhalb der Schaumburg befindet sich das gleichnamige Schloss. Hier hält Mutter Meera regelmäßig ihren Darshan. Gern geben wir auch ihren Gästen die Gelegenheit zur Übernachtung.
Langenscheid liegt etwa 4 Km entfernt vom Schloss Schaumburg.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt